Datenschutzerklärung

Kontaktaufnahme

Wenn Sie über die unter Zunftleitung angegeben E-Mailadresse sich mit uns in Kontakt setzten, werden wir Ihre E-Mailadresse und Ihre ggf. weitere durch Sie übermittelte Daten zunächst speichern, bis wir Ihr Anliegen bearbeitet und abgeschlossen haben. Kommt nach einem Kontaktversuch keine Kontaktaufnahme zustande, werden wir Ihre Daten nach 6 Monaten löschen. Sollten Sie eine Löschung Ihrer Daten vor der abgeschlossenen Bearbeitung wünschen, so teilen Sie uns dies bitte über zunftvogt@lalli-zunft.de mit.

Server-Log-Files

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert unser Provider der Webseite (1 & 1) automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Hierzu nutzt 1 & 1 das System WebAnalytics. Hierbei sind Tracking und Logging standardmäßig aktiviert.

Die Daten werden entweder durch einen Pixel oder ein Logfile ermittelt. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1 & 1 WebAnalytics keine Cookies.

1 & 1 speichert keine personenbezogenen Daten von Webseitenbesuchern, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können. Es werden folgende Daten erhoben:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)
  • In 1 & 1 WebAnalytics werden Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur Optimierung des Webangebotes erhoben.

    Es werden durch 1 & 1 und durch uns keine Daten an Dritte weitergegeben.

    Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

    Auskunftsrecht

    Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die unter Zunftleitung aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

    Beschwerderecht

    Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg. Über den nachfolgenden Link finden Sie die entsprechenden Kontaktdaten: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html